Das solltest Du beachten, wenn Du Rot trägst – Rot! Trendfarbe Herbst 2017 / Outfit

Leopparden Handtasche, Streifenhemd, Mustermix
Wie kombiniere ich Rot im Alltag? / Rote Teile für den Herbst 2017 / (Werbung) Rot ist definitiv die Trendfarbe des Herbst 2017. Um Rot kommen wir in dieser Herbst-Winter Saison 2017/2018 auf keinen Fall herum. Egal ob dezent kombiniert, so wie in diesem Look mit der roten PU Lederhose oder knallig in einem Rot-Allover-Look.

wie trage ich Rot im Alltag, Leoparden Stiefel, Streifenmix, Ü40 Look

3 Tipps für das Stylen von Rot!

Rot ist extrem vielseitig einzusetzen. Klar ist Rot immer ein Statement, kann aber auch dezent rüber kommen. Es kommt einfach immer darauf an, mit wieviel BÄM Du drumherum arbeitest. Je nachdem, wie intensiv Du Rot einsetzen willst, hab' ich vielleicht ein paar Tipps für Dich. So kann beim kombinieren der Trendfarbe Rot im Herbst 2017 nicht viel schief gehen :).

Leoparden Stiefeletten, Streifenmix, Streifenmuster, Mustermix

Tipp 1: Setze Rot im Alltag dezent ein!

Im Alltag reicht ein Statement-Teil in Rot meist völlig aus. In meinem Look mixe ich verschiedene Streifenmuster und ein bisschen Leoprint dazu. 

Der gesamte Look ist dezenter, als es die Beschreibung vermuten lässt. Das liegt unter anderem an den Farbharmonien, auf die ich immer gern achte. Die Streifen in meinem Hemd sind nämlich dunkelblau, so wie der Nadelstreifen-Mantel und rot wie meine Kunst-Lederhose. 

Lackleder Hose, Rot, wie style ich rotes Leder im Alltag

Die Silhouette des Looks mit der roten Kunstlederhose ist schmal. Die Leoparden Stiefeletten und das kleine Handtäschchen, ebenfalls im Leolook, bieten einen ganz guten optischen Gegenpol zu der roten Hose.

Modetipps für Ü40 Frauen, Outfit Tipps für Frauen über 40

Tipp 2: Bei Rot-All-Over-Looks 

verwende warme ODER kühle Rot-Nuancen

Wenn Du mal so richtig auffallen willst, dann trägst Du ein Outfit komplett in Rot. Beim Mischen von unterschiedlichen Rot-Tönen sind Dir eigentlich keine Grenzen gesetzt. 

Streifenmuster, Streifenmix, Muster miteinander mischenAuf eine Sache musst Du dabei aber achten. Mix' besser keine kalten und warmen Rot-Nuancen miteinander. Das wirkt total zusammengewürfelt. Beschränk' Dich in Deinem Look einfach auf warmes oder kaltes Rot, dann wirkt so ein kompletter Look in Rot super.

Rot im Herbst 2017, Trendfarbe Rot, Herbst 2017

Tipp 3: Trag' Rot wenn es Dir gut geht!

Klar ist das ein eher ungewöhnlicher Tipp, aber ich find' er stimmt. Mit Rot fällst Du definitv auf. Trendfarbe hin oder her, im Alltagsbild der meisten von uns findet die Farbe Rot in Looks nicht häufig statt. In der City schon eher, auf dem Land noch weniger. 

wie style ich als Ü40 Frau Rot, Rot im Herbst 2017Ich trage Rot nur dann, wenn es mir fein geht und ich ein gutes Selbstbewusstsein habe. Wenn Du Rot trägst, musst Du nämlich auf jeden Fall damit rechnen, dass DU angeschaut wirst :). Geht's mir nicht so tippitoppi, dann verzichte ich lieber auf diese knallige Signalfarbe.

Rot richtig kombinieren, Rot richtig stylen, so trägst Du Rot im Alltag
Insgesamt lassen gedeckte Farben wie Dunkelblau und Schwarz oder helle, sanfte Töne wie Beige die Farbe Rot besonders schön strahlen. Wer richtig mutig ist kann Rot auch mit Lila oder Pink kombinieren, innerhalb dieser Farbwelt entstehen auch richtig gut Kombis.
Ü40 Look mit Rot und Leoparden Muster

Info: Rote Kunstlederhose: Stradivarius / beiges Hemd mit rot-blauen Streifen, kleine Handtasche mit Leolook: Mango / Nadelstreifen Mantel: H&M / Leoparden Stiefeletten: Deichmann

Mein Pinterest Pin zum Thema Rot für Dich:

Rot richtig kombinieren, so stylst Du Rot im Alltag

Mögt Ihr Teile in Rot und dass die Farbe diesen Herbst so allgegenwärtig ist?

GLG Chrissie

Kommentare

  1. Klar mag ich rot. Ein helles aber kühles für unter den Hals zu finden empfinde ich oft schwierig. Rote Jeans habe ich seit 25 Jahren immer eine im Schrank. Mit Schwarz dazu ist das ein "ich zieh mir was über" Look für mich. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Der Look ist wieder "typisch Chrissie" und ich mag die Kombi sehr! Die rote Hose steht dir total gut und sitzt auch sehr knackig. Der Mustermix gefällt mir auch total gut. Mir steht Rot gar nicht gut und daher greife ich dann zu Accessoires in dieser Farbe :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  3. Mit Rot fällt man definitiv auf, keine Frage. Ich würde einen all - over Look in Rot auch nicht tragen, wenn es mir nicht gut geht, denn damit kann man sich nicht verstecken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hach ich mag rot, auch gern komplett.
    Du siehst klasse aus in dem Look Chrissie. In Leo habe ich echt nur ein einziges kleines Halstuch. Schuhe finde ich in Leo einfach super.
    Liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Rot . Rot ist meins . Wenn ich auch eine unschuldige weiße Bluse anziehe und eine dunkel blaue Jeans , Bringen rote Lack Heels erst den richtigen Glanz . Da schaut jeder ;)
    Siehst klasse aus :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Super spannender Look. Von der Streifenbluse, über die rote Leggings, bis hin zu den Leo-Stiefeletten. Rot ist eine meiner Lieblingsfaben.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  7. Ohne Rot könnte ich nicht. Dein Look gefällt mir sehr gut. Für mich gern die kühlen knalligen Töne. Es darf auch ein roter Hosenanzug sein mit schwarzem Oberteil. Schön knallig.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Chrissie! Danke für die tollen Tipps! besonders mit Nadelstreifen finde ich Deinen Rot-Look wirklich klasse! Du hast ja auch rötliche Haare und da ist rot als Oberteil natürlich auch immer ein wenig heikel! Aber Deine Kombis sind Spitze! Alles Liebe, Nessy

    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
  9. Du sagst: "Wer richtig mutig ist kann Rot auch mit Lila oder Pink kombinieren..." Dann bin ich (ohne zu wissen) richtig mutig, weil ich Rot mit Pink oder Rosa eigentlich ganz gerne trage! Rot ist eine schöne Farbe!
    Du siehst wieder mal bezaubernd aus und ganz besonders angetan haben es mir die Leoparden Stiefeletten! Hammer!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hey :)

    Dein Style ist einfach perfekt & ich lese Deinen Blog total gerne <3

    xxx Jessi // www.fashionzire.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, dass man Rot sowieso nur trägt, wenn man starke und selbstbewusste Tage hat und nicht akut im Stress steht. Mir geht es oft so, dass in meiner Arbeit alles sehr chaotisch, sehr laut und manchmal konfrontativ ist, weshalb ich dort nicht auch noch rot tragen will, das wär echt zu viel ;-) Schönes Outfit, tolle Hose, wow! Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Klick auch mal hier vorbei :)