Donnerstag

Beautypress Newsbox Oktober 2017 / Neue Anti-Aging und Beautyprodukte / Review

Beautypress Newsbox Oktober 2017 / Die Sla How to Palette und der neue Herrenduft von Mercedes. (Werbung) | Es ist jedes Mal wieder erstaunlich, was der Beautymarkt doch an News bereit hält. Ich denke ja immer, dass ich schon relativ informiert sei, aber gerade mit der Beautypress Newsbox erreichen mich super oft Produkte, die mich überraschen und vor allem begeistern. Beim Inhalt der letzten Beautypress News Box waren das vor allem die Sla Lidschatten Palette #HOW TO und der neue Herrenduft von Mercedes-Benz.

Sla #HOW TO Lidschatten Palette, Test

Sla #HOW TO Lidschatten Palette

Die Sla #HOW TO Lidschatten Palette ist auf jeden Fall mal eines: Eine echte Pigmentbombe! Ich hab's selten erlebt, dass die verschiedenen Lidschatten innerhalb einer Palette so ausgesprochen gut pigmentiert sind. Sowohl die hellen als auch die dunklen Töne, die matten und die schimmernden Nuancen. Alle sind traumschön pigmentiert. Die Textur der Farben ist weich und samtig und die einzelnen Töne lassen sich gut auftragen und einfach verblenden. Durch die starke Pigmentierung ist die Palette absolut verbrauchsfreundlich. Ich benötige nur ganz, ganz wenig Produkt für ein sattes Farbergebnis am Auge.

Die Verpackung ist absolut klassisch. Auffällig ist der große Spiegel über die komplette Innenfläche des Palettendeckels. Sla arbeitet bei allen Produkten mit hautfreundlichen Mineralien. Die eignen sich entsprechend auch für empfindlich Haut. Einer meiner liebsten Highlighter ist übrigens auch von Sla.

Neben 11 Farbnuancen die sich alle im Grau- Braun-, Nude- und Goldbereich bewegen hat die Palette zusätzlich eine Lidschatten-Base integriert. Die lässt sich am besten mit dem Finger entnehmen und auf auftragen. Alles in allem ist die Palette, trotz des recht stolzen Preises, abesolut zu empfehlen. Info: Sla #HOW TO Lidschatten Palette / um die 55.- Euro

 Mercedes-Benz Club Black Eau de Toilette, neuer Männerduft

Mercedes-Benz Club Black / Eau de Toilette for him

Ein weiteres Highlight der aktuellen Beautypress Newsbox ist auf jeden Fall der neue Herrenduft von Mercedes-Benz. Ich wusste gar nicht, dass die Marke auch in diesem Bereich aktiv ist. Musste dann aber feststellen, das es schon eine ganze Menge Düfe unter dem Label gib. Letztlich ist es eine konsquente Weiterentwicklung einer eigenen Markenwelt. Fest steht, man muss keinen Mercedes fahren, um den neuen, in der Tendenz orientalischen, Herren-Duft von Mercedes-Benz zu mögen. 
 Mercedes-Benz Club Black Eau de Toilette, Männerduft, Test

In der Kopfnote steht Bergamotte. Die Herznoten prägen Weihrauch und Vanille. In der Basis arbeitet Mercedes-Benz Club Black mit Ambroxan, Benzoeharz, holzige Noten und ebenfalls Vanille. Falls Ihr aktuell auf der Suche nach einem spannenden Duft für ein männliches Wesen seid, lege ich Euch Mercedes-Beznz Club Black auf jeden Fall ans Herz. Ich finde den Duft außergewöhnlich und richtig gut! Info: Mercedes-Benz Club Black Eau de Toilette / z.B. via Douglas / 50 ml und 55.- Euro
t by tetesept: Mein Moment Kakaobutter, Vanille, Macadamia Schaumbad, Test

t by tetesept: Mein Moment / Kakaobutter, Vanille & Macadamia Schaumbad

Wow, krass! Das war mein erster Gedanke, als ich am neuen t by tetesept Schaumbad geschnuppert habe. Der Duft ist extrem präsent und sehr süßlich. Gerade bei Schaumbädern ist diese Intensität der Düfte immer schwer einzuschätzen. Im Wasser entwickeln sich viele starke Düfte zu leichteren zurück.

Für die Liebhaber süßlicher Dufterlebnisse in der Wanne ist das neue t by tetesept: Mein Moment Kakaobutter, Vanille & Macadamia sicher eine tolle Variante. Speziell jetzt, in der Herbst- und Winterzeit, boomen diese Düfte ja immer sehr. Info: t by tetesept / Mein Moment Schaumbad / 420 ml um 4.- Euro
Juka d'Or Sea Culture Power Serum, Review

Juka d'Or Sea Culture Power Serum 

Ein gutes Serum ist aus meiner täglichen Pflegeroutine nicht mehr wegzudenken. Ab einem gewissen Alter reicht eine Tagespflege für viele einfach nicht mehr aus. Dabei versprechen die Hersteller solcher Seren immer viel. Letztlich kommt es auf eine ausgefeilte Wirkstoffkombination an.

Mit hochkonzentriertem Hyaluron, Peptiden und Crithmum-Stammzellen aus dem Meer arbeitet Juka d'Or. Okay, aber was ist Crithmum? Ich hab' mal nachgeschaut. Das ist sogenannter Meeres-Fenchel, der ist tatsächlich bekannt für seine unterstützende Wirkung bei der Zellerneuerung und kommt mittlerweile immer häufiger in hochwertiger Kosmetik zum Einsatz. Juka d'Or ist btw. ein deutsches Unternehmen, dass sich vor allem der empfindlichen Haut annimmt. 
Juka d'Or Sea Culture Power Serum, Review
Das bedeutet auch einen konsequenten Verzicht auf: Parfum, Farbstoffe, Emulgatoren, Silikone, Mineralöle, Parabene oder andere Konservierungsstoffe. Sehr gut! Was mir auf jeden Fall sofort aufgefallen ist: Das Juka d'Or Sea Culture Power Serum zieht rückstandslos ein und hinterlässt meine Haut mit einem gut durchfeuchtetem Gefühl. Darauf, wie sich das Serum langfristig auswirkt bin ich gespannt. Info: Juka d'Or Sea Culture Power Serum / 30 ml um 75.- Euro 

↪ Für alle Neugierigen: Hier ist der Inhalt der letzten Newsbox für Euch :)

 Gertraud Gruber Hydro3 Hyaluron Serum, Test

Gertraud Gruber Hydro3 Hyaluron Serum

Zack, das nächste Serum. Diesmal aus dem Haus Gertraud Gruber. Die Wirkstoffkombination aus Hyaluron und Wirkstoffen aus dem Meer ist eine ganz ähnliche wie auch die des Juka d'Or Produktes. Gertraud Gruber verzichtet ebenfalls auf jegliche Duftstoffe. Preislich liegt das Getraud Gruber Hydro3 Hyaluron Serum deutlich unter dem von Juka d'Or. Info: Getraud Gruber Hydro 3 Hyaluron Serum / 30 ml / um 34.- Euro 

Sililevo Hydrolack, Review

Sililevo Hydrolack

Meine Nägel fallen in die Kategorie Problemnägel. Entsprechend gespannt bin ich jedes Mal, wenn ich neue Produkte entdecke, die mir bei diesem Problem Abhilfe versprechen. Als ich den Sililevo Hydrolack ausgepackt habe, ging es entsprechend sofort los mit dem neugierigen Testen.

Leider konnte mich der Lack bisher nicht überzeugen. Das Pinselchen ist bei meinem Fläschchen ein wenig verbogen und entsprechend schlecht lässt sich der Lack auftragen. Ist der Lack erst einmal auf dem Nagel, trocknet er völlig unsichtbar ab. Das ist sicher ein Pluspunkt. Trotzdem konnte ich bei den ersten drei Lackierungen überhaupt keine Strukturverbesserung bemerken, ich hatte ehrlich gesagt den Eindruck, dass meine Nägel eher spröder wurden. Info: Sililevo Hydrolack | 3,3 ml um 15.- Euro

SKINthings Care Complex Starter, Review

SKINthings Care Complex Starter

SKINthings ist eine mir komplett unbekannte Marke. Dahinter steht ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Gründerin Heike Schnitzler ist eine alte Häsin im Beautygeschäft. Das Unternehmen wirbt damit, dass es sich um Kosmetik handelt, die wirklich wirksam ist und sich dabei ausschließlich auf die nötigsten Inhaltsstoffe konzentriert.

Zahlreiche Beautyblogger sind ziemlich begeistert von den SKINtings Produkten und ich bin sehr gespannt mir ein eigenes Bild zu machen. Da ich aber nicht alle Produkte auf einmal testen kann, bleibt der SKINthings Care Complex NOCH zu. ↪ Wer aber schon einmal eine begeisterte Review lesen möchte schaut mal beim Konsumkaiser vorbei. Info: SKINthings / Care Complex Starter / um 46.- Euro UVP

Für mich waren wieder einige tolle Entdeckungen in der aktuellen Beautypress Newsbox und ich außerdem hab' ich das Gefühl, das speziell kleinere Kosmetikunternehmen mittlerweile eine gut Portion an innovativen, wirksamen Produkten liefern.

Kennt Ihr diese Beauty Firmen oder ist für Euch auch die ein oder andere News mit dabei? SKINthings und Sililevo waren für mich zum Beispiel noch gar nicht auf dem Schirm.
GLG Chrissie
SHARE:

Kommentare

  1. Hallo Chrissie ,

    das sind interessante Produkte, vor allem die Seren. Von Namen her kenne ich nur die Gertraud Gruber. Mit 51 Jahren verwende ich täglich ein Serum, das nicht weil ich 10 Jahre jünger aussehen möchte ( manche Bloggerin meinen ja, das wir Beautyblogger Angst haben vor dem altern, aber das ist nicht der Fall ! Im Gegenteil. Mir geht es mit 51 Jahren besser, als mit 41 Jahren.
    Ich liebe die Weisheiten mancher Frauen in der Bloggerwelt !!!
    Du bist natürlich nicht gemeint !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe, ich freu mich, dass ich deinen Blog entdeckt hab. Auf Instagram bist du mir irgendwie abhanden gekommen. Ich werd dich aber gleich wieder abonnieren. Herzliche Grüße, Michaela von Wiggerls.World

    AntwortenLöschen
  3. :-) Liebe Chrissie,
    das ist ja mal eine tolle Box!. Wie Andrea liebe ich Seren und verwende sie jeden Tag.
    Die Lidschatten palette gefällt mir ebenfalls, weil die Farben recht neutral sind und man sie entsprechend gut täglich verwenden und mit anderen Farben leicht kombinieren kann.
    Und wenn ich das tetesept Schaumbad sehe, dann wäre ich es am liebsten sofort ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Parfum für die Herren finde ich höchst interessant. Die Verpackung gefällt den Sternautofahrern sicher auch gleich. Ich habe von Mercedes bisher nur einen Nagellack, der mal zusammen mit einem (roten) Auto verkauft wurde.
    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig